Zum Inhalt springen

Hochgenaue Füllstandsmessung – ob flüssiges Aluminium, Stahl oder andere Metalle.

Heißes, flüssiges Metall erfordert für eine hochgenaue Füllstandsmessung zuverlässige, hochleistungsfähige Sensoren. Mit den OndoSense Radarsensoren lässt sich der Füllstand von flüssigem Stahl oder Aluminium auch bei Metalltemperaturen von bis zu 1600 Grad Celsius kontaktlos mit Sub-Millimetergenauigkeit messen. Staub, Dampf, Rauch, Vibrationen sowie starke Hitzestrahlung haben keinen Einfluss auf die hohe Präzision und Verlässlichkeit unserer radarbasierten Füllstandskontrolle. Eine aktive Kühlung des Füllstandsradar ist im Regelfall nicht notwendig. Zudem ist die genaue und schnelle Füllstandsmessung von Eisen- und Nichteisenmetall mit unseren innovativen Radarsensoren auch aus einer Entfernung von bis zu 15 Metern möglich.

Nutzen auch Sie die Vorteile unserer Radartechnologie für die Füllstandsmessung von flüssigen Stahl, Aluminium sowie diversen anderen Eisen- und Nichteisenmetallen!

Füllstandsmessung von flüssigem Metall

Ihr Mehrwert mit Radar

Produktiv.

Schnelle Integration, hohe Produktivität.

  • Produktionsgewinn durch unkomplizierte Integration: Innovative Radartechnik macht die Füllstandsmessung von flüssigem Metall einfach und zuverlässig.
  • Kosteinsparungen durch optimierten Rohmaterialverbrauch mittels schneller und hochpräziser Füllstandsmessungen.

Wirtschaftlich.

Minimaler Wartungsaufwand mit Radar.

  • Hohe Langlebigkeit und geringe Ausfallwahrscheinlichkeit: Radar hat keine beweglichen Teile und funktioniert kontaktlos.
  • Sehr geringer Reinigungsbedarf: unser Radarsensor misst flüssiges Metall auch bei verschmutzter Linse oder hinter einem Schutzfenster aus Keramik.

Verlässlich.

Robuste, zuverlässige Füllstandsmessung.

  • Hochzuverlässig: Auch bei Staub, Asche, Wasserdampf und Hitze misst der Radarsensor den Füllstand von flüssigem Metall zuverlässig und genau.
  • Die hohe Messrate der OndoSense Radarsensoren ermöglicht schnelle, verlässliche Prozessanpassungen.

Anwendungsdaten Füllstandsmessung Flüssigmetall

Füllstandsmessung flüssiges Metall

Messgenauigkeit

Sub-Millimeter: bis ±500 µm

Messbereich

0,1 bis 15 m

Messrate

bis 300 Hz

Mögliche Umgebungsbedingungen

Starke Staubentwicklung (z. B. Graphit, Asche), Wasserdampf, Rauch, Vibration, Reflektionen, schwierige Lichtverhältnisse, extreme Hitze (bis 1600 Grad Celsius)

Ausgänge & Schnittstellen


Analoge Stromschnittstelle (4–20 mA), digitale Schaltausgänge (3x Push-Pull), RS485 Kommunikationsprotokoll, Profinet (via Gateway)

Gemessene Produkte

Alle flüssigen Eisen- und Nichteisenmetalle, z. B. Gusseisen, Stahl, Kobalt, Nickel, Kupfer, Aluminium, Zink, Nickel, Blei, Magnesium, Gold, Silber oder Titan

Geeignete Radarsensoren

OndoSense apex

Radarsensor für Distanzmessungen mit höchster Präzision und Geschwindigkeit sowie einem schmalen Öffnungswinkel für exakte Messergebnisse.

Kunden in der Metall- & Stahlindustrie

Ihre Anfrage zu unseren Radarlösungen

Jetzt beraten lassen und Angebot erhalten.

Sie haben Fragen zu den OndoSense Radarlösungen und möchten Ihren Anwendungsfall mit unseren Radarexperten besprechen? Sie wollen unsere Radarsensoren zur Abstandsmessung und Kollisionsvermeidung bestellen oder testen? Das OndoSense Team liefert Ihnen Antworten, berät Sie im Einsatz von Radarsensortechnologie in Ihrer Branche und sendet Ihnen in maximal 3 Werktagen ein Angebot zu.